Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Fischwilderei am Seerosenweiher

Am 10.06.18, 11.15 Uhr, konnte ein Zeuge den 44-jährigen Beschuldigten beim Angeln am Seerosenweiher neben dem Sportheim des SCI feststellen.
Als der Beschuldigte den Zeugen wahrnimmt, flüchtet er, vergisst jedoch seinen Schlüsselbund an der Tatörtlichkeit. Anschließend wurde der Fischereiaufseher verständigt. Als der Beschuldigte, der nicht im Besitz eines Berechtigungsscheines ist, zur Angelstelle zurückkommt, um seinen Schlüsselbund zu suchen, wurde die Polizei verständigt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.