Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Kripo ermittelt nach Brand in an Mehrfamilienhaus

Am Dienstag, den 29.12.2020, wurde der Polizei über die Integrierte Leitstelle gegen 14.30 Uhr ein Brand an einer Hintertüre eines Mehrfamilienhauses in der Wiesgasse gemeldet.
Der Brand konnte durch die alarmierte Feuerwehr Ichenhausen schnell gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen hinsichtlich Brandstiftung übernommen und bittet Zeugen, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, unter der Telefonnummer 0731/8013-0, zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.