Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Säge bezahlt und nicht erhalten

Am 28.01.2020 kaufte ein 46-Jähriger über ein Anzeigenportal im Internet eine Säge für 310 Euro und überwies den Geldbetrag an den angeblichen Verkäufer.
Nachdem die Ware bisher nicht geliefert wurde, erstattete der Käufer nun Strafanzeige wegen Betrug bei der Polizeiinspektion Günzburg.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.