Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

In Hagenried auf Micro-Car aufgefahren und geflüchtet

Am 03.12.2021 kam es in Hagenried zu einem Auffahrunfall im fließenden Verkehr, bei dem der Verursacher im Anschluss einfach davon fuhr.
Am gestrigen Freitag gegen 18.25 Uhr befuhr eine 17-jährige Münsterhauserin mit einem sog. Micro-Car von Münsterhausen in Richtung Hagenried. An der Einmündung in Hagenried musste sie verkehrsbedingt halten. Dies übersah offensichtlich ein hinter ihr fahrendes Fahrzeug und stieß gegen das Heck des Micro-Cars. Anstatt sich jedoch um die Pflichten eines Fahrzeugführers bei einem Unfall zu kümmern, setzte der Unfallverursacher kurz zurück und fuhr dann in Richtung Kemnat davon.

Durch den Unfall entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen silbergrauen größeren Pkw. Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/9050, zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.