Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Jettingen-Scheppach: Betrügerin kommt nicht an Daten

Gestern Mittag, am 13.01.2021, erhielt eine Dame in Jettingen-Scheppach einen Anruf von einer angeblichen „Lotto-Mitarbeiterin“.
In dem Gespräch erklärte die Anruferin, dass die Geschädigte bei einer Verlosung einen Geldbetrag gewonnen habe. Im weiteren Verlauf wollte die unbekannte Täterin von der Geschädigten die Bankdaten erfragen. Diese erkannte den Betrugsversuch und teilte ihre Bankdaten nicht mit. Es handelt sich hierbei um eine bekannte Betrugsmasche, bei der die Betrüger versuchen, an persönliche Daten der Geschädigten, wie z.B. die Bankverbindung, zu gelangen. Die Polizei weist daraufhin, am Telefon keinerlei persönliche Daten zu übermitteln.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.