Landkreis GünzburgTOP-Nachrichten

Kleinkötz: Autowerkstatt steht in Flammen – Feuerwehr warnt von giftigen Stoffen

Autowerkstatt in Kleinkötz steht in Flammen – Feuerwehr warnt die umliegenden Bewohnern Fenster und Türen geschlossen zu halten. In Kleinkötz, im Landkreis Günzburg, ist es gegen 09:00 Uhr zu einem Vollbrand Brand einer Autowerkstatt gekommen. Laut den eingesetzten Feuerwehren kommt es bei dem Brand der Autowerkstätte zur Freisetzung von giftigen Stoffen. Die Bewohner im Umfeld werden aufgrund der Rauchentwicklung gebeten Fenster und Türen zu schließen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Umland haben mit etwa 80 Kräften den Brand unter Kontrolle gebracht und mittlerweile gelöscht. Die Autowerkstatt mit Lagerhalle und das angrenzende Wohnhaus wurden vom Feuer zerstört. Die Einsatzkräfte berichteten vor Ort von kleineren Explosionen, die vermutlich von Spraydosen ausgingen. Da auch mehrere Gasflaschen der Hitze ausgeliefert waren, besteht weiterhin die Gefahr, dass diese explodieren könnten.

Die Bewohner eines Wohnhauses wurden nicht verletzt und konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Die Löscharbeiten werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Wir berichten nach, sobald weitere Informationen vorliegen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.