Landkreis GünzburgTOP-Nachrichten

Kreis Günzburg: Jugendliche Tatverdächtige einer Vergewaltigung in Haft

Haben sie die Situation ausgenutzt und ein Mädchen vergewaltigt? Drei jugendliche dringend Tatverdächtige sitzen, nach Vorführung beim Haftrichter in Untersuchungshaft.
Mitte November letzten Jahres hatte sich die 15-jährige Jugendliche zunächst mit einem Bekannten getroffen. In dessen Verlauf war sie dann am späteren Nachmittag in eine Wohnung einer ihr unbekannten Person gegangen. Ein weiterer Jugendlicher kam dann später dazu. In der Wohnung tranken sie dann mit Wodka gemischte Getränke – so genannte Alkopops.
Die Polizei vermutet, dass das Mädchen, möglicherweise alkoholbedingt, wehrlos war und diese Situation von den drei mittlerweile 15 bis 16 Jährigen Tatverdächtigen ausgenutzt wurde worauf die Vergewaltigung stattfand. Am späten Abend verließ die Jugendliche die Wohnung wieder. Dies wurde der Polizei erst Ende Januar angezeigt.



Ermittlungserfolg durch Facebook und Fotos
Während einer der Jugendlichen dem Opfer persönlich bekannt war und die Identität eines weiteren über Facebook ermittelt werden konnte, blieb der dritte Täter vorerst unbekannt. Als ob die vorgeworfene Tat nicht schon abscheulich genug gewesen wäre, fertigten sie von der Tat auch noch Fotos an, die der Polizei schließlich halfen. Aufgrund dieser Fotos erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnungen der Tatverdächtigen. Hierbei konnte nicht nur entsprechendes Material sichergestellt, sondern auch die Identität des dritten Tatverdächtigen geklärt werden. Der dritte Jugendliche, der sich zu diesem Zeitpunkt in einem anderen Bundesland befand, wurde von den dort zuständigen Polizeibeamten festgenommen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.