Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Anzeige wegen total verwahrloster Hunde

Am 04.12.2021 wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz in Leipheim gemeldet.
Zwei Zeugen kamen hierbei zur Dienststelle und teilten mit, dass sie wenige Tage zuvor die drei Hunde eines Bekannten in ihre Obhut genommen hatten, nachdem dieser sie wegen deren schlechten Gesundheitszustandes um Hilfe bat. Einer der Hunde sei zu diesem Zeitpunkt so stark abgemagert und dehydriert gewesen, dass der Tierarzt eine Einschläferung in Betracht zog. Allgemein waren die Hunde in einem stark verwahrlosten Zustand. Zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung bestand keine akute Lebensgefahr mehr für das Tier. Die Hunde wurden durch die Polizeibeamten sichergestellt und werden bis zur Entscheidung Landratsamtes über einen möglichen Entzug der Hunde durch einen der Zeugen betreut.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.