Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leistungsprüfung bei der Feuerwehr Günzburg: Von Bronze bis Gold

Die Günzburger Feuerwehrkräfte Christoph Stammer, Marcel Mayer, Sara Frick, Moritz Götzl, Tobias Haeckel, Marlon Handerer, Andreas Treffler, Tytus Tyszewicz und Michael Seeleuther legten Leistungsprüfung ab.
Eine Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg legte die Leistungsprüfung in den Stufen Bronze bis Gold rot erfolgreich ab. Die Teilnehmer mussten verschiedene Knoten und Stiche auf Zeit zeigen, weiterhin verschiedene Geräte mit Funktionen bei geschlossenem Rollladen erklären und der Gruppenführer hatte einen Fragebogen mit 25 Fragen zu beantworten. Danach folgte Aufbau der Löschgruppe: simulierter Brand mit vorgehenden Trupps. Dabei wurde großer Wert auf Kommandos per Funk mit den erforderlichen Rückmeldungen gelegt, weiterhin Aufbau einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern gefordert.

Leistungsprüfung Feuerwehr Günzburg 2021
Foto: Feuerwehr Günzburg

Die Schiedsrichter Kreisbrandmeister Ralf Maier, Stefan Fischer sowie Stefan Balkheimer fanden keinen Fehler und bescheinigten der Wehr einen sehr hohen Ausbildungsstand. Einen Dank richtete Stadtbrandinspektor Christian Eisele an den Ausbilder Peter Demharter, er zeigte sich stolz auf die gezeigte Leistung.

Somit durften die Ehrenamtlichen das entsprechende Abzeichen entgegennehmen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.