Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Mehrere Betrugsanrufe in Leipheim

Gestern Mittag, 14.01.2022, kam es in Leipheim zu mehreren Anrufen falscher Polizeibeamter sowie eines falschen Microsoftmitarbeiters.
Von dem vermeintlichen Microsoftmitarbeiter wurde dem Angerufenen erzählt, dass dessen Computer gehackt worden wäre und dieser einen Code eingeben müsste. Durch die falschen Polizeibeamten wurde den Opfern fälschlicherweise erzählt, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen wäre.  Ziel dieser Betrugsmaschen sei es, die Opfer zur Übergabe von Geld und Wertgegenständen zu bewegen oder die Computer der Geschädigten mittels Fernzugriffs auszuspähen. Die Polizei bittet darum solche Anrufe grundsätzlich anzuzeigen und weist darauf hin, am Telefon grundsätzlich keinerlei Angaben über das Vermögen oder vorhandene Wertgegenstände zu machen. Außerdem sollen am Telefon keinerlei persönliche Daten übermittelt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.