Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Mehrere Unfälle mit geringen Schäden und einem Verletzten

In Günzburg war es am gestrigen Freitag, den 11.09.2020, zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen, bei denen jeweils geringer Sachschaden entstand. Eine Person wurde leicht verletzt.

Auffahrunfall mit einem Verletzten
Um 07.45 Uhr befuhr ein Pkw-Lenker die Staatsstraße 2510 in Günzburg von der Augsburger Straße kommend in Richtung der Ludwig-Heilmeyer-Straße auf der Rechtsabbiegespur zur Ludwig-Heilmeyer-Straße. Aus Unachtsamkeit übersah er, dass der Pkw vor ihm an der Ampelanlage stand und fuhr auf diesen auf. Der Fahrer und der Beifahrer des stehenden Pkw wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. An den beiden Pkw entstand 1500 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall auf einem Parkplatz
Der Fahrer eines Pkw fuhr um 13.35 Uhr auf den Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes in der Geschwister-Scholl-Straße in Günzburg ein. Dabei übersah er einen in der Ausfahrt stehenden Pkw eines Herrn und fuhr mit der Fahrzeugfront gegen die linke Seite des stehenden Pkw. An den beiden Pkw entstand 1550 Euro Sachschaden.

Beim Einparken geparkten Pkw gestreift
Um 14.20 Uhr wollte der Fahrer eines Pkw in Günzburg in der Otto-Geiselhart-Straße in eine freie Parklücke einparken. Dabei stieß er mit der hinteren rechten Seite seines Pkw gegen den linken vorderen Kotflügel eines geparkten Pkw. An den beiden Pkw entstand 1500 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall beim Ausparken
Um 16.35 Uhr kam es auf dem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes in der Maria-Theresia-Straße in Günzburg zum Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkws. Die beiden Fahrzeugführer parkten zeitgleich aus gegenüberliegenden Parklücken rückwärts aus und bemerkten den anderen Pkw zu spät, weshalb es zum Zusammenstoß kam. An den beiden Fahrzeugen entstand 200 Euro Sachschaden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.