Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Mehrere Verkehrsunfälle im Raum Krumbach

Im Bereich Krumbach und Thannhausen kam es am 01.03.2016 zu einigen Verkehrsunfällen, bei denen es keine Verletzten zu beklagen gab.

Vorfahrt bei Ursberg missachtet
Gestern gegen 15:45 Uhr fuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer von der Umgehung bei St. Maria nach rechts auf die B300 ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein Pkw von Thannhausen in Richtung Ursberg. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr dem Einbiegenden im Einmündungsbereich hinten auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Pkw in Krumbach übersehen
Gegen 13:30 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Lkw in der Kirchenstraße vorwärts aus einer Parklücke. Hierbei übersah er einen vorbeifahrenden Pkw, weshalb es zum Streifzusammenstoß kam. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Handbremse vergessen anzuziehen
Eine 57-jährige Pkw-Fahrerin stellte gestern Mittag ihr Fahrzeug in Krumbach auf dem großen Parkplatz in der Bahnhofstraße ab. Hierbei vergaß sie jedoch, einen Gang einzulegen oder die Handbremse anzuziehen. Auf dem leicht abschüssigen Gelände machte sich ihr Pkw deshalb selbständig und rollte gegen ein dort stehendes Fahrzeug. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 2.000 Euro.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.