Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Nattenhausen: Betrunkener Radfahrer droht Polizisten Schläge an

Am gestrigen Donnerstag, den 01.08.2019 gegen 23.00 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass ein Radfahrer ohne Licht und sehr unsicher von Krumbach nach Nattenhausen unterwegs sei.
Kurze Zeit später konnte ein 49-jähriger Radfahrer, der einen stark alkoholisierten Eindruck machte, in der Hauptstraße in Nattenhausen von der Polizei angetroffen werden. Da der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Radfahrer verhielt sich äußerst unkooperativ. Neben der Verweigerung des freiwilligen Alkoholtests, wollte er seine Personalien nicht angeben. Außerdem drohte er damit, die Polizeibeamten schlagen zu wollen. Zur Durchführung der Maßnahme musste der 49-Jährige letztendlich gefesselt werden. Neben dem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, muss sich der Mann nun auch wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.