Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Rettenbach: Aus dem Kreisverkehr geschleudert

Am 04.05.2019 gegen 16.30 Uhr ereignete sich am Kreisverkehr der Staatsstraße 2024 bei der Pyrolyseanlage ein Verkehrsunfall.
Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer war auf der Staatsstraße 2024 von Unterknöringen Richtung Remshart unterwegs. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er im Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Pkw. Das Fahrzeug fuhr zwischen der Ausfahrt nach Burgau und der Ausfahrt nach Offingen aus dem Kreisverkehr und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen. Letztlich kam der Pkw in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.