Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Rettenbach: Autofahrer lenkt beim Ausweichen in Gegenverkehr – 35.000 Euro Schaden

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und zwei verletzten Personen ereignete sich am Dienstagmittag, den 04.02.2020, bei Rettenbach.
Eine 25-jährige Fahrzeugführerin war auf der Staatsstraße von Offingen in Richtung Burgau unterwegs. Nach ihren Angaben fuhr vor ihr ein schwarzer Pkw, der vor der ersten Einmündung nach Remshart plötzlich abbremste und ohne zu blinken nach rechts abbog. Die 25-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und zog nach links, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Hierbei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 39-Jährigen gesteuert wurde.

Durch den Aufprall wurden beide Beteiligten leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro.

Pkw-Fahrer und weitere Zeugen gesucht
Der Fahrer des abbiegenden schwarzen Pkw sowie weitere Zeugen sollen sich bitte unter Telefonnummer 08222/96900 bei der Polizeiinspektion Burgau melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.