Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Streit in Burgau endet in Arrestzelle

Am heutigen 03.01.2021, gegen 00.15 Uhr, kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Mühlstraße in Burgau zu einem handfesten Streit zwischen einem 32-Jährigen und einem 25-jährigen Mann.
Der 32-Jährige würgte hierbei seinen 25-jährigen Mitbewohner am Hals. Eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Burgau konnte den Streit zunächst schlichten und die Kontrahenten wurden räumlich voneinander getrennt.

Gegen 05.15 Uhr gerieten beide Parteien jedoch wiederum in Streit, in dessen Verlauf der 25-jährige Mann eine Zimmertüre und weitere Einrichtungsgegenstände zertrümmerte. Zur Verhütung weiterer Straftaten wurde der 25-Jährige in Polizeigewahrsam genommen. Den Rest der Nacht verbrachte er in einer Arrestzelle der Polizeiinspektion Burgau.

Den 32-jährigen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Der 25-Jährige muss sich wegen eines Vergehens der Sachbeschädigung verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.