Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Tankkarte einer Firma aus Ichenhausen gefälscht und getankt

Ein bislang unbekannter Täter kopierte vermutlich die Tankkarte einer hiesigen Firma bei einem Tankvorgang in Deutschland.
Es wird vermutet, dass unberechtigter Weise eine Karte nachgemacht wurde, da die Originalkarte noch im Besitz der Firma ist. Diese gefälschte Karte benutzte der Täter etwa drei Monate später von Schweden aus und belastete das Firmenkonto mit einem Betrag von 1.999,99 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.