Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Unfälle mit Sachschäden in Kissendorf und bei Nornheim

Sachschäden waren am vergangenen Freitag, den 17.12.2021 bei zwei Verkehrsunfällen in Kissendorf und bei Nornheim entstanden, die die Polizeiinspektion Günzburg am heutigen 20.02.2021 mitteilt.

Misslungenes Überholmanöver bei Nornheim
Am Nachmittag des vergangenen Freitages wollte eine 29-jährige Pkw-Fahrerin auf der Staatsstraße 2028 zwischen Offingen und Günzburg etwa auf Höhe Nornheim einen vorausfahrenden Traktor mit Anhänger überholen. Als die Pkw-Lenkerin zum Überholen ansetzte, bemerkte sie den Gegenverkehr. Daraufhin brach sie den Überholvorgang ab und fuhr wieder auf ihre Fahrbahnseite. Aufgrund des Geschwindigkeitsüberschusses konnte sie jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Anhänger des landwirtschaftlichen Gespanns auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro.

Unfall beim Abbiegen in Kissendorf
Ein 81-Jähriger wollte am Freitagvormittag von der Friedenstraße nach links in die Raiffeisenstraße abbiegen. Ein ihm nachfolgender 28-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 81-Jährigen auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.