Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Unfall bei Burtenbach: Ignorante Verkehrsteilnehmer erschwerten Arbeit der Einsatzkräfte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße bei Burtenbach forderte heute gegen 13.00 Uhr zwei Leichtverletzte. Feuerwehr hatte Probleme mit einigen Verkehrsteilnehmern.
Ein 26–Jähriger fuhr von der Ortsmitte kommend Richtung Umgehungsstraße. Er wollte nach links Richtung Jettingen-Scheppach auf die ST2025 abbiegen. Auf dieser kam aber eine 24–Jährige mit ihrem Pkw entgegen, die er offenbar übersehen hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Insassen leicht verletzt und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr Burtenbach war mit rund 15 Männern vor Ort und regelte den Verkehr, was dank einiger Verkehrsteilnehmer nicht komlikationslos funktionierte.

Ignorante Verkehrsteilnehmer forderten die Einsatzkräfte zusätzlich
Die Einsatzkräfte mussten sich nicht nur um den eigentlichen Verkehrsunfall und den damit notwendigen Maßnahmen kümmern. Einige Verkehrsteilnehmer zeigten sich uneinsichtig und erschwerten damit die Arbeit der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei. Sie folgten teilweise nicht den Anweisungen der Feuerwehrkräfte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.