Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf bei Oxenbronn

Glimpflich verlief auf der GZ4, zwischen Oxenbronn und Großkötz, am 20.04.2018 ein Verkehrsunfall.
Freitagabend gegen 18.15 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße GZ 4 von Oxenbronn kommend in Fahrtrichtung Großkötz, nördliche Richtung, als er aufgrund Sekundenschlafes nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer konnte wieder nach links lenken, querte hierbei jedoch die komplette Fahrbahn und kam schließlich mit dem Pkw im Straßengraben zum Stehen.

Der 35-jährige Fahrer wurde leicht verletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

Neben der Streife der Polizeiinspektion Günzburg, war ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe aus Kötz und die Feuerwehr Großkötz vor Ort. Der Verkehr wurde teils über eine Fahrbahnhälfte und über den Radweg geleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.