Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Wattenweiler: Gegenverkehr gestreift und gegen Hausmauer gefahren

In Wattenweiler ereignete sich am 04.09.2018 ein Verkehrsunfall, bei dem höherer Sachschaden entstand.
Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Dorfstraße (B 16) in Wattenweiler gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 27.000 Euro. Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Dorfstraße und geriet hierbei auf die Gegenfahrbahn. Er streifte dabei den Pkw eines entgegenkommenden 32-Jährigen. Anschließend kam er an einer Hausmauer zum Stehen, welche ebenfalls beschädigt wurde. Der Unfallverursacher gab an, kurz eingeschlafen sein. Nach Rücksprache ordnete die Staatsanwaltschaft Memmingen die Sicherstellung des Führerscheins an, da der Verdacht eines Vergehens der Straßenverkehrsgefährdung vorliegt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.