Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ziemetshausen: Gegen Telefonmast und Gemeindebaum geprallt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Ziemetshausen zu einem Verkehrsunfall, den ein Autofahrer verursachte.
Der 25-jähriger BMW-Fahrer prallte zuerst gegen einen Telefonmasten der Telekom und fuhr anschließend gegen einen Gemeindebaum. Unfallursache war wohl die Unachtsamkeit des Fahrzeugführers. Seine gleichaltrigen Mitfahrer und er blieben glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf knapp 5.000 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer wird nun wegen „Störung von Telekommunikationsanlagen“ angezeigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.