Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Gerststetten: Fahranfänger übersieht Pedelec-Fahrer

Mit einem Radler stieß ein 17-Jähriger am gestrigen Dienstag, den 15.06.2021, in Gerstetten zusammen.
Gegen 15.30 Uhr fuhr der 17-Jährige mit seinem Touran in Begleitung eines Erziehungsberechtigten in der Schulstraße. Er bog in die Wilhelmstraße ab. Dort fuhr ein 68-Jähriger mit seinem Pedelec. Er hatte Vorfahrt. Den übersah der 17-Jährige. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Radler flog über die Motorhaube und kam auf der Straße zum Liegen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 8.000 Euro.

Das Unfallrisiko 17- bis 20-jähriger Fahranfänger ist besonders hoch. Daher ist der Grundsatz aus der Straßenverkehrsordnung umso wichtiger: Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.