Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Heidenheim/Aufhausen: 80.000 Euro Schaden bei Brand im Pferdestall

Eine Zeugin versorgte am gestrigen Samstag, 13.02.2021, die Pferde im Stall. Dabei bemerkte sie gegen 16.25 Uhr Rauch im Bereich der dort gelagerten Strohballen.
Sie brachte das Pferd in Sicherheit. Als sie das zweite Pferd retten wollte, sah sie bereits Flammen züngeln. Der Brand griff dann auf den ersten Stock der Scheune über. Dort waren weitere Strohballen eingelagert. Die Feuerwehr musste ein Loch in das Dach schlagen, um die Flammen effektiv zu bekämpfen. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 80 000 Euro geschätzt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.