Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Vergessener Topf führt zu Feuerwehreinsatz in Herbrechtingen

Nach einem Küchenbrand am Mittwoch, den 02.08.2020, in Herbrechtingen kam eine Bewohnerin vorsorglich in ein Krankenhaus.
Kurz nach 11.00 Uhr hat eine Bewohnerin in der Anhauser Straße einen Topf mit Schmalz auf dem Herd vergessen. Daraufhin entstand ein Brand und es rauchte stark. Weitere Bewohner bemerkten den Rauch und brachten sich in Sicherheit. Die Feuerwehr kam, löschte die Flammen und lüftete das Gebäude. An diesem entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der Rettungsdienst brachte eine Bewohnerin vorsorglich in ein Krankenhaus.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.