Landkreis LindauRegionalnachrichten

Lindau: 28-Jährige von Ex-Freund in Lindau bedroht und nachgestellt

Eine 28-Jährige aus Lindau teilte am 06.03.2021, gegen 03.30 Uhr, der Polizei Lindau mit, dass sie von ihrem Ex-Freund nach einer körperlichen Auseinandersetzung zu einem Bekannten geflüchtet sei.
Aufgrund technischer Möglichkeiten konnte der Ex-Freund den aktuellen Standort der Frau und ihrer Tochter ermitteln. Nachdem der Ex-Freund nun vor der Wohnung stand, bekam sie es mit der Angst zu tun und verständigte die Polizei. Noch vor dem Eintreffen dieser flüchtete er.

Da der Verdacht bestand, dass der Mann im Besitz von Schusswaffen ist, durchsuchten die Beamten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft seine Wohnung. Dabei stellten sie drei scharfe Schusswaffen und dazugehörige Munition sicher. Gleichzeitig leiteten sie gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Verstöße gegen das Waffengesetz ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.