Landkreis LindauRegionalnachrichten

Lindau: Pkw prallt frontal seitlich gegen Auto

Am heutigen Donnerstagnachmittag, 20.01.2022, gegen 13.15 Uhr, kam es in Lindau in der Bregenzer Straße auf Höhe eines Kaufhauses zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 74-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem VW-Golf die Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe eines Kaufhauses missachtete eine 60-jährige Fahrerin eines Daihatsu die Vorfahrt des VW-Fahrers. Dieser prallte dann frontal in die Seite der 60-Jährigen.

Im Rahmen der ersten Hilfe durch Passanten konnte die Fahrerin des Daihatsu nicht aus ihrem Fahrzeug geholt werden, da sich der Pkw nicht mehr öffnen ließ. Durch die ausgelösten Airbags der Fahrzeuge entstand starker Rauch. Daher wurde zunächst ein Fahrzeugbrand angenommen, was sich aber nicht bestätigte. Der VW-Fahrer konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen, die Fahrerin des Daihatsu wurde durch die Feuerwehr gerettet. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Bregenzer Straße wurde zur Unfallaufnahme, welche durch die Polizeiinspektion Lindau durchgeführt wurde, kurzfristig gesperrt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.