Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Autobahn 7: Blutprobe nach Unfall bei Nersingen abgenommen

Eine 28-Jährige war am Dienstagabend, 07.12.2021 im Baustellenbereich der Autobahn 7 bei Nersingen unterwegs, wo sie einen Unfall verursachte.
Sie war in Richtung Füssen unterwegs, als sie mit ihrem Wagen nach rechts geriet und gegen mehrere Warnbaken und Verkehrszeichen fuhr. Ein nachfolgender Autofahrer konnte einer Bake nicht mehr ausweichen, überfuhr diese und beschädigte sich so den rechten, vorderen Reifen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die Fahrtüchtigkeit der Unfallverursacherin überprüft. Nach einem Alkoholtest ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an. Das Auto der 28-Jährigen wurde abgeschleppt, sie blieb unverletzt. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 4.000 Euro an.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.