Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Betrunkener Pkw-Fahrer schläft auf Tisch in Gaststätte ein

In Senden a.d.Iller besuchte ein 40-Jähriger eine Kneipe in der Bahnhofsstraße und hatte dort ordentlich gebechert. Dann wollte er Autofahren.
Ein 40-jähriger Mann suchte am Sonntagnachmittag eine Kneipe in der Bahnhofstraße auf. Da er stark betrunken war, gab ihm der Wirt keine Getränke mehr. Der Mann verließ dann das Lokal und wurde von zwei Zeugen beobachtet, wie er in sein Fahrzeug einstieg und aus einer Parklücke ausfahren wollte. Dies verhinderten die beiden Zeugen und begleiteten den stark schwankenden Mann zurück in das Lokal. Dort legte er sich auf einen Tisch und schlief ein. Von der zwischenzeitlich herbeigerufenen Polizeistreife wurde der Mann geweckt und musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens gefesselt werden.

Der Mann wurde zur Polizeiinspektion Neu-Ulm gebracht, wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Aufgrund der starken Alkoholisierung wurde er in der Arrestzelle ausgenüchtert und erst am frühen Montagmorgen aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Bei der Überprüfung des Mannes hatten die Beamten zudem festgestellt, dass er eine Sperrfrist für den Führerschein hatte und wohl keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.