Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bundesstraße 28: Drei Verletzte durch Unfall bei Senden

Am Montagmorgen, 30.08.2021, ist es auf der B 28 bei Senden zu einem Unfall gekommen, bei dem sich drei Personen verletzten.
Gegen 05.40 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Sattelzug, kurz vor der Anschlussstelle Senden in Richtung Hittistetten. Um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen wechselte er auf den linken Fahrstreifen. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Wagen hinter dem Sattelzug auf dem linken Fahrstreifen, konnte nicht mehr abbremsen und fuhr hinten auf. Das Auto krachte schließlich gegen die Mittelschutzplanke und blieb dort stehen. Ein weiterer Autofahrer erkannte die Situation rechtzeitig und konnte noch vor der Unfallstelle anhalten. Dies gelang zwei nachfolgenden Autofahrern nicht mehr. Sie fuhren jeweils dem Vordermann ins Heck. Drei Autofahrer wurden vom Rettungsdienst mit leichteren Verletzungen in eine Klinik.

Zur Reinigung der Fahrbahn musste die B 28 vollständig gesperrt werden. Die Feuerwehren Neu-Ulm und Pfuhl waren im Einsatz.

Im Bereich der Unfallstelle war festzustellen, dass die Fahrbahn mit einem schmierigen Film aus Öl und Betriebsstoffen überzogen war. Die Spur hatte ihren Ausgang am Seitenstreifen und wurde durch die Regenfälle auf die gesamte Fahrbahn verteilt. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit etwa 33.000 Euro an.

Die Autobahnpolizei geht derzeit davon aus, dass diese Öl- / Betriebsstoffspur bereits vor dem Unfall vorhanden war und deshalb die in den Unfall verwickelten Fahrzeuge nicht ausreichend bremsen konnten. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Im Zusammenhang mit der Fahrbahnverunreinigung bitte die Autobahnpolizei Günzburg um Hinweise zu folgenden Fragen:
Wer hat in der Nacht auf Montag ein Pannenfahrzeug (vermutlich Lkw) auf der B 28, kurz vor der Anschlussstelle Senden in Richtung Hittistetten gesehen? Wer kann Angaben über die Fahrbahnverunreinigung an der Unfallörtlichkeit in diesem Zusammenhang machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08221/919-311 entgegen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.