Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dank aufmerksamer Angestellte: Trickdieb auf frischer Tat geschnappt

Gut aufgepasst und schnell reagiert hatte am 24.10.2017 die Angestellte eines Juweliers in Illertissen. Dieb gefasst.
Am Dienstag, um kurz nach 11.30 Uhr, konnte eine Angestellte eines Juweliers in der Ulmer Straße in Illertissen beobachten, wie ein vermeintlicher Kunde mehrere Schmuckstücke in die Hosentasche steckte.

Die Angestellte hielt den Kunden mit Preisverhandlungen solange hin, bis eine benachrichtigte Polizeistreife den Dieb noch im Geschäft festnehmen konnte.

Wie sich herausstellte handelte es sich bei dem Dieb um einen 24-jährigen kamerunischen Staatsangehörigen aus dem Raum Ellwangen, der zuvor in Senden mit der gleichen Vorgehensweise bei einem Juwelier Schmuck im Wert von 1.390 Euro erbeutet hatte.

Diesen entwendeten Schmuck hatte der 24-Jährige noch in seiner Hosentasche einstecken.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 24-Jährige in den letzten Wochen weitere fünf Trickdiebstähle in Kempten, Langenau, Ulm, Reutlingen und Esslingen bei Juwelieren beging und dabei Schmuck im Gesamtwert eines hohen vierstelligen Eurobetrages erbeutet hatte.

Der Tatverdächtige räumte die ihm zu Last gelegten Diebstähle ein und wurde am 25.10.2017 nach Vorführung bei der Richterin des Amtsgericht Memmingen im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.