Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Elchingen: Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr

Da die Reifen eines polnischen Klein-Lkw sehr platt aussahen, kontrollierten Beamte der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm am Donnerstagnachmittag das Fahrzeug an der A 7 bei Elchingen.
Bei der Sichtung der Ladung erkannten die Beamten, dass der Grund für die platten Reifen bei der schweren Ladung zur finden ist. Das Fahrzeug wurde vor Ort mit Radlastwaagen verwogen. Hierbei stellten die Schwerverkehrskontrolleure eine Überschreitung des Gesamtgewichts um mehr als eine Tonne fest, was 33 % entsprach. Auch die Hinterachse des 3,5 Tonners war um mehr als 30 % überladen. Der Fahrer, ein 32-jähriger polnischer Footballspieler, der sich privat einen Aufsitzrasenmäher gekauft hat, musste eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Bereich hinterlegen und sich anschließend darum kümmern, dass der Rasenmäher mit einem passenden Fahrzeug nach Hause transportiert wird.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.