Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Elchingen: Zwei jugendliche Motorrollerdiebe gefasst

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren Zivilbeamte, die am 22.04.2020 bei Seligweiler zwei Jugendliche an einen Motorroller entdeckten.
Am Mittwoch, um 22.30 Uhr, beobachteten zivile Einsatzkräfte des Einsatzzuges Neu-Ulm im Weitfelder Weg auf Höhe Seligweiler zwei 16-Jährige, die verdächtig an einem Kleinkraftrad hantierten und diesen starteten. Zusammen mit Einsatzkräften der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurden sie einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass das angebrachte Kennzeichen aus Papier war und die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des Motorrollers nicht vorhanden war.

Besitzer des Roller gesucht
Die beiden Fahrzeugnutzer räumten ein, dass sie den Roller entwendet hatten. Der rechtmäßige Besitzer des Motorrollers ist bislang nicht bekannt. Es handelt sich um ein schwarzes Kleinkraftrad der Marke Keeway.

Der Motorroller wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt. Die beiden 16-Jährigen wurden ihren gesetzlichen Vertretern übergeben. Ein Strafverfahren wegen Diebstahl eines Kraftrades, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz wurde gegen sie eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.