Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Fettbrand in Gaststätte in Nersingen

Am gestrigen Dienstagabend, den 06.07.2021, kam es gegen 21.00 Uhr in der Küche einer Gaststätte in Nersingen zu einem Fettbrand.
Ein Koch der Gaststätte ließ versehentlich Fett in einer Pfanne zu heiß werden. Nachdem es daraufhin zu einem Fettbrand kam, reagierte der 55-jährige Koch falsch. Er versuchte diesen Brand mit Wasser abzulöschen, anstatt das Feuer zu ersticken. Durch den Löschversuch mit Wasser entstand eine Stichflamme, wodurch der Koch eine leichte Brandverletzung am rechten Unterarm erlitt. An der Küche entstand lediglich geringfügiger Sachschaden. Der Fettbrand konnte innerhalb kurzer Zeit durch die Feuerwehr Nersingen abgelöscht werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.