Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Herrenstetten: Plötzliches Glatteis führt zu Verkehrsunfall

Überraschend glatt war am gestrigen 22.02.2021 die Fahrbahn in Herrenstetten, einem Ortsteil von Altenstadt, was zu einem Unfall führte.
Am Montagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw auf der Bergenstetter Straße ortsauswärts. An einer Steigung brach dem jungen Mann aufgrund der eisglatten Fahrbahn das Fahrzeugheck aus und er verlor die Kontrolle über sein Auto. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 4.500 Euro. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Da die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle völlig unvorhersehbar glatt war, kam der 20-Jährige mit einer Verwarnung durch die Polizei davon.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.