Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Illertissen/A7: 20-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt

Auf der Autobahn 7 kam es am 26.06.2021 zu einem Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Altenstadt und Illertissen.
Am Samstagvormittag befuhr eine 27-jährige Luxemburgerin mit ihrem Pkw die A 7 in nördliche Richtung. An der Baustelle zwischen der Anschlussstelle Altenstadt und Illertissen musste sie verkehrsbedingt stark abbremsen. Das erkannte die nachfolgende 20-jährige Fahrerin zu spät und fuhr frontal auf das Heck der Vorderfrau auf. Durch den Aufprall wurde die 20-Jährige leicht verletzt, konnte aber durch den hinzugerufenen Rettungsdienst ambulant versorgt werden. Ihr Pkw war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Luxemburgerin blieb unverletzt. Zur Absicherung waren die Feuerwehren Altenstadt und Illertissen vor Ort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.