Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Illertissen/A7: Transporter fährt auf wegen Stau bremsendem Lkw auf

Heute Vormittag, den 12.05.2022, gegen 11.10 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 7, in Fahrtrichtung Füssen, auf Höhe der Anschlussstelle Illertissen, ein schwerer Verkehrsunfall.
Der 52-jährige Lenker eines Kleintransporters fuhr einem vor ihm befindlichen Sattelzug auf, welcher aufgrund eines Staus abbremsen musste. Der 52-Jährige wurde dabei mittelschwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Mann erlitt Gesichtsverletzungen sowie einen Schock. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Der Sprinter und der Sattelauflieger waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppdienst geborgen. Die Autobahn war bis 12.30 Uhr voll gesperrt, danach konnte der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden, der rechte Fahrstreifen blieb für etwa eine weitere Stunde gesperrt. Insgesamt liegt der Sachschaden bei etwa 30.000 Euro.

Vor Ort zur Absicherung der Unfallstelle und Fahrbahnreinigung eingesetzt waren die Feuerwehren Altenstadt, Illertissen und Neu-Ulm. Zudem kümmerte sich die Autobahnmeisterei Vöhringen um die Verkehrslenkung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.