Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Silvesterparty von Polizei aufgelöst

In der Silvesternacht wurde der Polizei Illertissen eine größere Personengruppe gemeldet, die diverse Feuerwerkskörper von ihrem Balkon aus zündete und diese dabei auf parkende Fahrzeuge richtete.
Vor Ort konnten durch die eingesetzten Beamten dann insgesamt acht junge Frauen und Männer feststellen, die ausgiebig den Jahreswechsel feierten. Nachdem alle acht Personen, im Alter zwischen 17 Jahren und 20 Jahren, unterschiedlichsten Hausständen angehörten, müssen diese nun mit einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen. Durch die Beamten konnten vor Ort jedoch keine Beschädigungen an den Fahrzeugen festgestellt werden.

Mögliche Geschädigte werden deshalb gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Illertissen, Telefon 07303/96510, zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.