Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Kreis Neu-Ulm: Drei Fahrräder entwendet

Im Raum Neu-Ulm und in Illertissen wurden in den vergangenen Tagen drei Fahrräder gestohlen, zu denen die Diebe und der Verbleib der Räder gesucht werden.

Zwei Fahrräder im Raum Neu-Ulm gestohlen
Im Zeitraum von Donnerstag, 18.02.2021, 15.00 Uhr, bis Samstag, 20.02.2021, kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Neu-Ulm zu zwei Fahrraddiebstählen. Zunächst wurde in der Zeit von Donnerstag, 15.00 Uhr, bis Freitag, 06.00 Uhr, vor einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße ein mittels Fahrradschloss versperrtes Fahrrad der Marke Compel, Typ: HT 4.9, Farbe: grau, entwendet. Das Fahrrad hat einen Zeitwert von ca. 100 Euro. Am Samstag wurde zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr ein mittels Speichenschloss versperrtes Damenfahrrad (Pedelec) der Marke KTM, Typ: Amparo, Farbe: grau / orange, aus dem Hof eines Einfamilienhauses in der Friedhofstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Burlafingen entwendet. Bei diesem Fahrrad liegt der Zeitwert bei etwa1.000 EUR. Das Pedelec wurde im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung aufgefunden und als Spurenträger sichergestellt. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Diebstahl eines Fahrrades in Illertissen
In der Nacht vom Freitag, den 19.02.2021 um 19.00 Uhr, bis zum 20.02.2021 um 08.00 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter ein versperrtes Fahrrad aus einer Tiefgarage in der Straße „Oberer Graben“ in Illertissen entwendet. Da hier derzeit Bauarbeiten stattfinden konnte sich der Täter leicht Zutritt zur Garage verschaffen. Bei besagtem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Scott / Sub Cross Men, Hardtail in den Farben Grau und Orange. Des Weiteren sind eine schwarze Satteltasche der Marke Scott sowie eine Handluftpumpe daran angebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum oben beschriebenen Fahrrad machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.