Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Neu-Ulm: Nach Windböe bei Finningen überschlagen

Eine Windböe wurde am 09.03.2019 einer jungen Autofahrerin bei Finningen, im Kreis Neu-Ulm, zum Verhängnis. Es kam zu einem Verkehrsunfall.
Am gestrigen Samstagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, befuhr eine 18-jährige mit ihrem Pkw, BMW die Breitenhofstraße von Finningen kommend in Richtung Neu-Ulm. Nach einem kleineren Waldstück auf der Strecke wurde der Pkw der 18-jährigen von einer Windböe erfasst, woraufhin diese die Kontrolle über den Pkw verlor, ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei überschlug sich der Pkw mindestens einmal und kam danach auf allen vier Rädern wieder zum Stehen.

Aufgrund der Unfallmitteilung wurden sofort mehrere Streifenbesatzungen, Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes, sowie ein Notarzt zur Unfallstelle entsandt. Die 18-jährige Fahrzeugführerin befand sich zu diesem Zeitpunkt immer noch in ihrem Fahrzeug, war zwar nicht eingeklemmt, musste aber wegen der Unklarheit über die möglichen Verletzungen aus dem Pkw fachmännisch gerettet werden. Um dies zu ermöglichen und unnötige Risiken weiterer Verletzungen zu vermeiden, wurde das Fahrzeugdach des Pkw durch die Feuerwehr abgetrennt.

Die 18-jährige wurde nach der fachmännischen Bergung mit einem Rettungswagen schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt in eine nahegelegene Klinik überstellt.

Am Pkw der 18-jährigen entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Zu einer Verkehrsbeeinträchtigung kam es aufgrund des Verkehrsunfalls nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.