Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Nach Verkehrsunfall Rollerfahrer leicht verletzt

In Illertissen wurde am 12.10.2016 ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
Gestern Nachmittag, um 15.50 Uhr, missachtete ein 74-jähriger Rollerfahrer die Vorfahrtsregelung beim rechts abbiegen an der Kreuzung Ulmer Straße / Siemensstraße und kollidierte mit einem Pkw. Dadurch wurde der 74-Jährige leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.