Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Aggressiver Schwarzfahrer versucht Schaffner zu schlagen

Am 17.05.2019 kam es in einem Regionalexpress auf der Strecke Ulm-Weißenhorn zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Schaffner und einem Fahrgast.
Der Fahrscheinkontrolleur forderte den Fahrgast am Freitagvormittag auf, sein Ticket vorzuzeigen, woraufhin dieser sich zunächst in der Toilettenkabine einsperrte. Als er diese wieder verlassen hatte, wurde der Fahrgast aggressiv und versuchte mehrfach den Schaffner zu schlagen und zu treten. Nur durch das Eingreifen zweier weiterer Bahnmitarbeiter und dem Einsatz von Pfefferspray konnte der aggressive Fahrgast noch vor Eintreffen der Polizeistreife unter Kontrolle gebracht werden. Den Schwarzfahrer erwarten nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.