Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Neu-Ulm: Bewohnerin geht auf 32-Jährige mit Messer los

Eine offenbar verwirrte Frau ging am 09.11.2017 auf eine Frau im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses los.
Eine 32-jährige Frau wollte gestern Mittag ihre Mutter besuchen. Als sie das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses betreten hatte und in das erste Obergeschoss gehen wollte, ging im Erdgeschoß eine Wohnungstüre auf und die 66-jährige Bewohnerin kam mit einem Messer und einem hammerähnlichen Gegenstand ins Treppenhaus. Sie fuchtelte wie wild um sich, ging auf die 32-Jährige zu und drohte ihr sie umzubringen. Die Geschädigte flüchtete in die Wohnung ihrer Mutter und verständigte die Polizei. Durch die eingesetzten Streifen konnte die 66-jährige Frau widerstandslos festgenommen werden. Sie wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen. Gegen die Frau wird nun wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.