Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Einbrecher versucht in Verbrauchermarkt zu gelangen

Am heutigen Samstag, den 06.02.2021, versuchet gegen 00:35 Uhr ein bislang unbekannter Täter gewaltsam die Schiebetüre an einem Verbrauchermarkt in der Reuttier Straße aufzuhebeln.
Dabei wurde der Einbruchalarm ausgelöst, worauf der Unbekannte flüchtete. Die Absuche durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm blieb ohne Erfolg. In der Nähe des Tatortes wurde ein mögliches Tatwerkzeug aufgefunden. Der genaue Sachschaden an der Eingangstüre ist noch nicht bekannt. Einen Entwendungsschaden gibt es nicht.

Die Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt. Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei Neu-Ulm unter Rufnummer 0731/8013-0 erbeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.