Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Erneute Schmiererei angezeigt – Zeugen gesucht

Der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurde eine weitere Graffiti-Schmiererei angezeigt, welche im Zusammenhang mit einem Graffiti vom 28.08.2018 zu bringen ist.
Im Zeitraum 26.08. auf 27.08.2018 wurde die Wand der Hofeinfahrt eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße von Unbekannten besprüht. Unter anderem wurden ein weiblicher Vorname und ein Hakenkreuz angebracht.

Bei der jetzt gemeldeten Schmiererei wurde auf einer Sichtbetonwand zum Abgang eines Fahrradkellers einer Schule in der Augsburger Straße in Offenhausen ebenfalls ein Hakenkreuz in gelber bzw. schwarzer Farbe angebracht. Weiterhin wurden mehrere Zahlen- und Buchstabenkombinationen aufgesprüht. Die Tatzeit kann ziemlich genau auf vergangenen Montag, 27.08.2018, 15.45 Uhr festgelegt werden.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt und sucht Zeugen zu beiden Vorfällen. Wer Hinweise zu Täter oder Tatablauf geben kann soll sich bitte unter der Telefonnummer 0731/8013-0 melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.