Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Polizei warnt vor brüchigen Eisflächen

Aufgrund der aktuellen Temperaturen wird seitens der Polizeiinspektion Neu-Ulm gewarnt, die zugefrorenen Seen der Region zu betreten.
Es besteht die Gefahr, dass das Eis nicht mehr Stand hält und auf dem Eis befindliche Personen einbrechen könnten. Bereits in den vergangenen Tagen wurden immer wieder Personen auf der Eisfläche festgestellt, die die Gefahrensituation offensichtlich unterschätzten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.