Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Trotz Drogenkonsum mit Roller unterwegs

Im Verlauf der gestrigen Nacht wurde ein 17-Jähriger in der Neu-Ulmer Bradleystraße einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Dieser war zu diesem Zeitpunkt mit einem Elektroroller unterwegs. Im Verlauf der Kontrolle konnten bei ihm eindeutige Hinweise auf einen vorhergehenden Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Der Fahrzeugführer gab schließlich auch zu, einige Tage lang Marihuana konsumiert zu haben. Betäubungsmittel konnten bei ihm nicht aufgefunden werden. Auf Grund der Verkehrsteilnahme unter Betäubungsmitteleinfluss musste jedoch eine Blutentnahme angeordnet werden. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.