Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Zeugen zu rabiater Kundin in Drogeriemarkt gesucht

In einem größeren Einkaufszentrum, im dortigen Drogeriemarkt, verhielt sich eine etwa 40 Jahre alte Kundin am gestrigen Nachmittag respektlos gegenüber dem Verkaufspersonal.
Hierbei schlug die Kundin, der Verkäuferin (28 Jahre) eine leere Kartonage so aus deren Hand, sodass diese der Verkäuferin ins Gesicht schlug. Anschließend verließ die Kundin den Drogeriemarkt. Die Verkäuferin erlitt jedoch keine Verletzungen und erschien anschließend bei der Polizei in Neu-Ulm. Dort erstattete sie eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung gegen die Kundin. Die Polizei Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Es werden nun Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachtet haben und die bislang unbekannte Kundin identifizieren können. Diese werden gebeten sich mit der Polizei Neu-Ulm, unter der Telefonnummer 0731/8013-0, in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.