Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Pfaffenhofen: Gefahr durch Weizen auf der Straße

Die Feuerwehr Attenhofen und die Straßenmeisterei mussten am gestrigen 15.08.2021 sich um verlorenes Getreide auf der Fahrbahn kümmern.
Ein 35-jähriger Mann fuhr am Sonntag, gegen 07.20 Uhr, mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, von Pfaffenhofen in Richtung Weißenhorn. Noch im Ortsbereich von Pfaffenhofen begann der Weizen, den er auf seinem Anhänger geladen hatte, auf die Straße zu rieseln. Schließlich verlor er so viel Weizen, dass eine gesamte Fahrspur mehrere Zentimeter hoch mit Weizen bedeckt war. Die Feuerwehr Attenhofen reinigte anschließend zusammen mit der Straßenmeisterei die Fahrbahn. Zu einer Gefährdung von Verkehrsteilnehmern kam es zum Glück nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.