Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Pfuhl: Zwei Streithähne sorgten für zwei Polizeieinsätze

Am 13.07.2019, gegen 20.00 Uhr, führte ein Streit wegen eines Handys in einem Hotel in der Leipheimer Straße im Stadtteil Pfuhl zwischen Gästen zu einem größeren Polizeieinsatz.
Es rückten mehrere Streifen. der Polizeiinspektion Neu-Ulm sowie Unterstützungsstreifen der Operativen Ergänzungsdienste (OED) an. Da der Streit zwischen dem 32-jährigen Mann aus dem angrenzenden Baden-Württemberg und einem derzeit wohnsitzlosen 35-jährigen Mann zur körperlichen Auseinandersetzung eskalierte, musste schlichtend eingegriffen werden. Hierbei wurde einer der Kontrahenten leicht verletzt. Nach der Anzeigenaufnahme beruhigte sich die Situation. Nach Erteilung eines Platzverweises konnten alle Streifen abrücken. Gegen 22.00 Uhr trafen die beiden Kontrahenten in der Hauptstraße in Pfuhl erneut aufeinander. Hier kam es abermals zum Streit und zur Körperverletzung. Nach einer erneuten Anzeigenaufnahme wurde auch für diese Örtlichkeit ein Platzverweis ausgesprochen. Der genaue Hintergrund der Streitigkeit ist derzeit noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen. Ein Strafverfahren wegen wechselseitiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.